webbasiert

Webbasierte Software hat eine Schnittstelle, die von Usern übers Web per Browser bedient werden kann. Es ist deshalb keine Istallation auf einem Client-Rechner nötig.

Diese Seiten enthalten Infos über webbasiert.

Geschäftsprozesse, Workflow Management > ProcessMaker

ProcessMaker ist eine Open Source Workflow- & BPM-Software. www.processmaker.com Was man mit ProcessMaker machen kann Workflow Modellierung (Workflows erstellen per Drag & Drop) Workflows ausführen (webbasierte Formulare, automatische Benachrichtigungen…) Business Intelligence/Berichte (KPI[Leistungskennzahlen], Workflow Charts…) Geschäftsprozessoptimierung (Engpässe erkennen, Workflows verbessern) uvm. ProcessMaker in deutsch ProcessMaker wird standardmäßig mit englischer Oberfläche ausgeliefert, kann aber durch Sprachdateien in […] [weiter lesen auf ProcessMaker]

Geschäftsprozesse > CuteFlow

http://www.cuteflow.org/ CuteFlow ist ein Open Source Dokumenten Management System in PHP 5. Ein Sender kann ein Dokument anlegen, welches nach und nach automatisch an Teilnehmer des Dokumenten Workflows gesendet wird. Die Teilnehmer können dabei aufgefordert werden, das Dokument zu ergänzen. Dokumente können sogar durch Anhänge erweitert werden. Die Überwachung des Dokumenten Workflows geschieht über ein […] [weiter lesen auf CuteFlow]

Geschäftsprozesse > Oryx – webbasierter BPMN Editor

Oryx ist ein webbasierter BPMN Editor, mit dem man ohne Anmeldung BPMN Modelle entwickeln und diese mit anderen Personen austauschen, gemeinsam bearbeiten und diskutieren kann. Oryx bietet Erweiterungsmechanismen, mit denen BPMN auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Neben BPMN werden weitere Modellierungssprachen wie EPC oder Petrinetze unterstützt. hier gehts zum BPMN-Editor Oryx [weiter lesen auf Oryx – webbasierter BPMN Editor]

Mashup > Webintegration

Webintegration ist eine Technik zur Datenintegration, die vielen Mashups zugrunde liegt. Dabei werden die Ausgabe eines (ursprünglich nur für Menschen bestimmten) HTML Interfaces von einem Tool eingelesen und daraus gewünschte Daten extrahiert (mit reguläre Ausdrücken). Die so gewonnenen Daten können anschließend von einer Software weiter verarbeitet werden. Erweiterte Funktionalität Neben dem Einlesen von Daten können […] [weiter lesen auf Webintegration]

User facing SOA > Mashups: EAI mit Web 2.0

Im Knowledgecenter von Computerwoche.de ist unter Office & Tools ein interessanter Artikel mit dem Titel Mashups: EAI mit Web 2.0 erschienen, in dem es um die Entwicklung von Mashups im Web 2.0 und deren Einzug in Unternehmen geht. Mashups werden dabei als SOA-Light-Variante aufwändiger EAI-Projekte und Composite Apps vorgestellt. Es wird herausgestellt, dass sich Anwendungsintegrationen […] [weiter lesen auf Mashups: EAI mit Web 2.0]